Autor: anna

Der Geburtstagspost: Happy Birthday to me 😊

Auf unserer kleinen Auszeit am wunderschönen Arendsee – das Geburtstagsgeschenk fĂŒr meinen Mann – kam mir die Idee einen Beitrag zu meinem Geburtstag zu machen. Warum? Ich oute mich mal: Ich liebe es Geburtstag zu haben. Ich mag es Geburtstag zu feiern. Ich liebe das Warten auf diesen besonderen Tag, meinen Tag. Ich mag es, GlĂŒckwĂŒnsche und Geschenke zu bekommen, von den Menschen, fĂŒr die ich wichtig bin. Ich liebe es, die Geburtstage meiner Kinder vorzubereiten und meinen Mann an seinem zu ĂŒberraschen. Ich mag es, anderen zu gratulieren und mir Geschenke zu ĂŒberlegen. Ich liebe es, die Freude und Überraschung in deren Augen zu sehen. Ziemlich viel Liebe, fĂŒr nur einen Tag. Das tĂ€uscht.

Von anna 8. Juli 2020 2

In Krisenzeiten bitte Mama – Mobbing inklusive

Ich bin Mutter. Ich bekomme stĂ€ndig den Frust meiner Kinder zu spĂŒren. Sie lassen alle ihre GefĂŒhle und Launen an mir aus. Ungefragt. Und ich habe mir angewöhnt, darauf mit Gelassenheit zu reagieren und zu warten, bis der Anfall vorbei ist. Ich bin da, begleite sie und helfe ihnen durch Frust und Ärger hindurch. Das habe ich nie gelernt, weder im Studium noch in der Ausbildung. Es ist im Grunde eine im Laufe der Zeit erworbene Zusatzqualifikation: das Muttersein. 😊

Von anna 19. Mai 2020 0

So sollte es immer sein

Im BĂŒro bei mir ist derzeit kaum jemand und es ist in Ordnung, wenn wir Mamas mal unsere Kinder mitbringen. FĂŒr mich ist es grundsĂ€tzlich so, dass ich im BĂŒro besser arbeiten kann als am KĂŒchentisch. Hier bin ich gedanklich weder beim WĂ€sche machen noch beim Essen vorbereiten. Die Kollegin nebenan ist auch zum Austauschen da und in unseren GesprĂ€chen geht es nicht ausschließlich um Kinder, kochen und SchmutzwĂ€sche. Das tut mir einfach gut.

Von anna 8. Mai 2020 0

Nie mehr ohne, nur noch mit!

Was fĂŒr ein Start in den Tag. Heute Morgen bin ich vom hĂŒbschesten MĂ€dchen der Welt geweckt worden: Meiner Tochter! Und nicht nur einfach geweckt, nein. Sie hat mir einen feuchten Schmatzer gegeben und hat gesagt: „Du bist die liebste Mami auf der ganzen Welt. Du bist meine Welt, Mami.“

Von anna 29. April 2020 0

Und los! Blog-Start in der Krise

Okay, eine Krise ist vielleicht nicht die beste Zeit einen Blog zu starten – oder vielleicht doch? In dem Corona-Wahnsinn muss doch auch etwas Positives (fĂŒr mich) zu finden sein, denke ich und als Frau in den besten Jahren ­­­– die sind ĂŒbrigens zwischen 30 und 40 – und Mutter zweier WildfĂ€nge (3 und 6 Jahre) bin ich doch ohnehin krisenfest 😊. Wir werden sehen


Von anna 28. April 2020 0